VG-Wort Pixel

Lamm-Sate mit Chilisauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten plus Zeit zum Marinieren

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 333 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

Lammrückenfilets

2

Limetten

6

El El helle Sojasauce

0.5

Tl Tl Sambal Oelek

1

Knoblauchzehe

10

g g Ingwer (frisch)

1

Tl Tl Zucker

6

El El Chilisauce

0.5

Bund Bund Koriander

12

Holzspieße

2

El El Öl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lammfilets trockentupfen, längs halbieren, auf die Schnittstelle legen und noch einmal der Länge nach waagerecht halbieren. Die 12 Fleischstücke nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Mit Klarsichtfolie abdecken, mit der Kuchenrolle sanft flach drücken, nicht rollen.
  2. Für die Marinade die Limetten heiß abwaschen. Die Schale dünn abreiben und beide Früchte auspressen. Die Hälfte von der Limettenschale und dem -saft, die Sojasauce und das Sambal oelek verrühren.
  3. Den Knoblauch pellen und den Ingwer schälen. Beides fein hacken und mit dem Zucker in die Marinade geben. Das Lammfleisch in die Marinade geben und 30 Min. marinieren lassen. Dabei einmal wenden.
  4. Inzwischen die Chilisauce mit dem übrigen Limettensaft und der übrigen -schale verrühren. Koriander waschen, trockentupfen und mit den zarten Stielen hacken. Zur Chilisauce geben.
  5. Lammfleisch aus der Marinade nehmen. Die Marinade etwas abschütteln. Das Fleisch ziehharmonikaartig auf die Spieße stecken. Eine (Grill-) Bratpfanne erhitzen und das Öl darin verstreichen. Lammspieße portionsweise auf jeder Seite etwa 2 Min. grillen. Im Backofen warm stellen. Mit der Chilisauce servieren. Dazu passt Basmatireis.