Rübli-Gugelhupf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 208 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
16
Portionen

g g Möhren

Eier

g g Zucker

Zitrone

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

Msp. Msp. Gewürznelke (gemahlen)

g g Mandelkerne (gemahlen)

El El Apricot Brandy

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Salz

ml ml Orangensaft

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren putzen, schälen und fein raspeln. Eigelb mit 100 g Zucker, Zitronenschale und Gewürzen mit dem Handrührer ca. 10 Min. cremig aufschlagen. Möhren, Mandeln und 3 El Brandy unter die Eigelbmasse rühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eigelbmasse sieben und unterheben.
  2. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben, in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (2 1/2 l Inhalt) geben. Im heißen Ofen bei 175 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Std. backen (Gas 2, Umluft 160 Grad).
  3. Den Orangensaft mit 2 El Brandy mischen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, 15 Min. ruhen lassen, dann auf ein Gitter stürzen. Weitere 15 Min. auskühlen lassen. Mehrfach einstechen und mit dem Orangensaft-Brandy-Gemisch beträufeln. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Mehr Rezepte