Aprikosen-Tarte

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 150 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • Salz
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 75 g getrocknete Aprikosen
  • 6 El Orangensaft
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 75 g Zucker
  • 750 ml Milch
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 1 Tl Kakaopulver
  • 50 g weiße Kuvertüre

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 410 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Weiches Fett, 75 g Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers zu einer glatten Masse verarbeiten. 1 Ei gut unterarbeiten. Dann das Mehl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  • Für die Füllung Aprikosen fein würfeln, mit dem Orangensaft aufkochen und auf der ausgeschalteten Kochstelle 10 Min. quellen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. 4 Eier trennen, Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich gelöst hat. Milch und 25 g Puderzucker aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen und bei milder Hitze 5 Min. quellen lassen. 4 Eigelb unterrühren und kurz aufkochen, dann den Eischnee, die Mandeln und die Aprikosen unterheben. Masse etwas abkühlen lassen.
  • Auf einer bemehlten Fläche 2/3 des Teiges auf 26 cm Durchmesser ausrollen, in eine gefettete Tarteform (24 cm Durchmesser) legen und den Boden mehrfach einstechen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 10 Min. vorbacken (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  • Grießmasse auf den Boden streichen, wie oben 30-35 Min. weiterbacken, bei Umluft evtl. abdecken. Inzwischen den übrigen Teig mit Kakaopulver verkneten. 1/2 cm dick ausrollen und daraus Hasen ausstechen. Auf ein Blech mit Backpapier setzen und 10-12 Min. backen. Tarte und Hasen abkühlen lassen. Weiße Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad auflösen, in eine kleine Tüte (aus Backpapier falten oder von 1 TK-Beutel eine kleine Ecke abschneiden) füllen und die Hasen damit nach Belieben verzieren. Tarte mit den Hasen garnieren.
nach oben