VG-Wort Pixel

Kerbelsuppe mit Garnelen

Kerbelsuppe mit Garnelen
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten

g g Butter

dl dl Weißwein

l l Geflügelfond

g g Kerbel frisch

l l Kochsahne

Garnelen


Zubereitung

  1. Die beiden Schalotten fein hacken und in Butter anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und völlig einreduzieren. Den Geflügelfond (bis auf 50 ml) angießen, die abgezupften Kerbelstiele dazugeben und mitkochen lassen. Die Flüssigkeit bis auf einen Drittel einkochen.
  2. Die Kerbelblätter waschen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit den 50 ml Geflügelfond in den Mixer geben, pürieren und beiseite stellen. Die Kerbelstiele aus der Suppe entfernen und die Kochsahne in die Suppe geben. Noch einmal kurz aufkochen lassen und zum Schluss den pürierten Kerbel dazugeben. Jetzt darf die Suppe nicht mehr kochen, sondern soll nur noch 5 Minuten ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Garnelen kurz anbraten.
  3. Vor dem Servieren der Suppe diese mit dem Mixstab aufschäumen, in vorgewärmte Suppentassen geben und die Garnelen einlegen.