VG-Wort Pixel

Parmesanflan an lauwarmem Spargelgemüse

Parmesanflan an lauwarmem Spargelgemüse
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Parmesan (frisch gerieben)

Eier

g g Butter (sowie Butter und Mehl für die Förmchen)

g g Crème fraîche

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (frisch gemahlen)

g g Mehl

g g grüner Spargel

Schalotte

El El Olivenöl (extra vergine)

El El Aceto balsamico bianco

Tl Tl süßer Senf

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

halbe Tasse Gemüsebrühe

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eine feuerfeste Form oder Pfanne mit Backpapier auslegen, etwas Wasser einfüllen und diese auf den unteren Rost des Backofens stellen. Den Ofen auf 150 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Vier feuerfeste Förmchen oder Tassen (ca. 100 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.
  2. Den Käse reiben. Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen. Eigelb und Butter schaumig rühren, dann den Parmesan und die Crème fraîche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, dann den Eischnee auf die Ei-Butter-Masse geben, Mehl darübersieben und vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in die Förmchen füllen, abdecken, in eine vorbereitete Form stellen und ca. 40 Minuten im Ofen backen.
  4. In der Zwischenzeit die Spargelstangen im unteren Drittel schälen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Schalotte fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke mit den Schalottenwürfel andünsten. Den Essig hinzufügen und weitere 8 Minuten unter Rühren dünsten. Eventuell noch eine halbe Tasse Gemüsebrühe hinzufügen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und lauwarm abkühlen lassen.
  5. Die Küchlein entweder aus den Förmchen stürzen oder darin servieren. Das lauwarme Gemüse dazu reichen.