VG-Wort Pixel

Möhrentarte mit frischer Minze

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten ca. 60 Minuten (Ruhe-und Backzeit)

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

Für den Teig

g g Weizenmehl 405

g g Butter (kalt)

Ei

El El Wasser

Salz

Fett (für die Form)

Für die Füllung

El El Öl

g g Möhren

Tl Tl Orangenblütenhonig

Pfeffer

Bund Bund Minze

Eier

g g Frischkäse

El El Speisestärke

Tl Tl Ingwer (gemahlen)

Kurkuma


Zubereitung

  1. Für den Teig: Mehl, Butter, Ei, Wasser und 1/2 TL Salz verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine gefettete, 28 cm Springform mit dem Teig auslegen und den Rand etwas hochziehen.
  2. Für die Füllung: Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren in schräge Scheiben schneiden, darin andünsten und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für den Guss: Minze feinhacken und mit Eiern, Frischkäse, Speisestärke und Ingwer verrühren. Dann mit Salz und Kurkuma würzen.
  4. Guss mit den Möhren auf den Teig geben und die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) ca. 30-35 Minuten backen.