VG-Wort Pixel

Aprikosenessig

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten einige Wochen Reifezeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
5
Flaschen

ml ml Balsamico-Essig hell, mild

El El Akazienhonig

kg kg Aprikosen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aprikosen blanchieren, häuten und entsteinen, Fruchtfleisch anderweitig verwenden. Einige Kerne zerschlagen und alle Häute und Kerne in eine weithalsige Flasche füllen. Honig mit einem Schuß Essig erwärmen, restlichen Essig dazugeben, umrühren und über die Aprikosenhäute und -steine gießen. Verschließen und gut durchschütteln. An einem kühlen Ort (nicht im Kühlschrank!!!) einige Wochen ziehen lassen. Öfters mal durchschütteln.
  2. Wenn der Duft sehr intensiv wird, vorsichtig (damit kein "Bodensatz" mitkommt) etwa die Hälfte abgießen und in saubere kleine Flaschen füllen, ggf. noch mit ein wenig Honig abschmecken. Den Ansatz wieder mit Essig aufgießen und noch einige Wochen unter gelegentlichem Schütteln ziehen lassen. Dann abseihen und in Flaschen füllen. Mit Honig abschmecken.