VG-Wort Pixel

Sauerkraut-Hack-Auflauf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Sauerkraut

g g Langkornreis

g g Schmand

g g Hackfleisch (gemischt)

Schalotten

g g Emmentaler (gerieben)

etwas etwas Sonnenblumenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten klein schneiden und Reis waschen und abtropfen lassen. In einer hohen Pfanne die Hälfte der Schalotten mit etwas Öl andünsten und den Reis dazugeben und kurz anbraten.
  2. Sauerkraut zum Reis geben und in der offenen Pfanne andünsten, bis das Sauerkraut schön weich ist. Mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Etwas Öl in einer anderen Pfanne erhitzen und restliche Schalotten anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig von allen Seiten anbraten. Kräftig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.
  4. Eine Auflaufform mit Öl einstreichen. Die Hälfte der Sauerkraut-Reis-Mischung hineingeben, bis der Boden bedeckt ist. Darüber das Hackfleisch verteilen und zum Schluss die restliche Sauerkraut-Reis-Mischung darüber geben.
  5. Den Schmand mit einer Gabel kräftig rühren, bis er schön cremig ist und auf der Sauerkraut/Reis-Mischung verteilen. Alles mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  6. Den Auflauf bei 200 Grad Celsius rund eine Stunde auf der mittleren Schiene ohne Deckel garen, bis der Käse goldgelb ist.