VG-Wort Pixel

Süß-saure Schweinehack Sauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schnell, Asiatisch, Hauptspeise, Braten, Schwein

Zutaten

Für
2
Portionen
250

g g Schweinehackfleisch

3

St. St. Eier

1

Stange Stangen Lauch (300 g)

1

Tl Tl Ingwer (gehackt)

2

El El Sesamöl (ersatzweise Erdnussöl)

2

El El Soja-Sauce

2

El El Stärke - Mondamin

3

El El Essig (am besten Balsamico Bianco)

3

El El Honig (ersatzweise Linden-, Akazienhonig)

4

El El Tomatenketchup

3

Scheibe Scheiben Ananas

1

Prise Prisen Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Prise Prisen Salz (nach Belieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Sojasauce, 3 El Ananassaft, 1 EL Stärkemehl und Pfeffer eine Marinade herstellen mit dem Hackfleisch vermischen.
  2. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl zu Rührei braten. Aus der Panne nehmen und warmstellen.
  3. Hackfleisch mit dem Lauch in Öl anbraten, Ingwer dazugeben.
  4. Dann die gewürfelten Ananasscheiben mit Saft, Essig, Honig, Tomatenketchup und dem zweiten El Stärkemehl gut vermischen und durchziehen lassen. Dazu passen Mie-Nudeln und etwas süß-saure Chili Sauce.