VG-Wort Pixel

Walnuss-Semmelknödel

Walnuss-Semmelknödel
Foto: Sina Unterdörfel
Fertig in 30 Minuten 20min

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen

g g Vollkorntoastbrot

g g Walnüsse

El El Butter

El El Petersilie

Zwiebel (klein)

Zweig Zweige Rosmarin

ml ml Milch

Eier

Salz


Zubereitung

  1. Vollkorntoast würfeln.
  2. Walnüsse in der Küchenmaschine fein mahlen und in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Milch dazugeben und aufkochen.
  3. Rosmarinnadeln und Petersilie fein hacken. Mit den Zwiebeln in der Butter glasig dünsten und zum gewürfelten Toastbrot geben.
  4. Walnussmilch und Eier dazugeben, leicht salzen und vorsichtig zu einer homogenen Masse vermengen.
  5. Masse in vier Teile teilen und jeweils ein Teil in Frischhaltefolie zu einer Rolle formen. Die Seitenenden durch "zwirbeln" wie ein Bonbon gut verschließen. Dann die Rolle in Alufolie einwickeln und ebenfalls wie ein Bonbon verschileßen.
  6. Im leicht siedenden, aber nicht kochenden Wasser 20 Minuten garen ziehen lassen. Die Knödel können auch gut länger im heißen Wasser bleiben und lassen sich dadurch gut vorbereiten.
  7. Schräg in längliche Scheiben schneiden und z.B. 2 Scheiben parallel und 1 Scheibe quer darauf anrichten.