Limetten-Vanillecreme

Limetten-Vanillecreme
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 511 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Limetten-Vanillecreme

Vanilleschote

Bio-Limette

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Salz

g g Zucker

g g Speisestärke

Eigelb

Sesamtaler

g g Sesamsaat

g g Zucker

Mehl

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Limetten-Vanillecreme die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Von den Limetten die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Milch mit Sahne mischen und 700 ml davon mit 1 Prise Salz, Vanilleschote und Vanillemark und 60 g Zucker in einen Topf geben. Speisestärke, Eigelb und restliche Sahnemilch verrühren. Die Sahnemilch im Topf zum Kochen bringen, die Vanilleschote herausnehmen.
  2. Die Eigelb-Stärke-Mischung und Limettenschale mit einem Schneebesen in die kochende Sahnemilch rühren und unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Die Sauce durch ein Sieb in eine Schale gießen und mit 3-4 El Limettensaft abschmecken. Mit dem restlichen Zucker bestreuen und 4-5 Stunden kalt stellen.
  3. Für die Sesamtaler Sesam, Zucker, Mehl und Butter verrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 12 Sesamhäufchen setzen und mit einem Esslöffel ca. 2 mm dünn zu Kreisen ausstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) in 15-20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Die Taler vorsichtig vom Backpapier lösen.
  4. Die Creme vor dem Servieren kräftig mit einem Schneebesen durchrühren und mit den Talern servieren.