Gefüllte Muschelnudeln mit Ricotta und Paprikasauce

6
Aus essen & trinken 1/2010
Kommentieren:
Gefüllte Muschelnudeln mit Ricotta und Paprikasauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • Paprikasauce:
  • 100 g Kartoffeln
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 2 Schalotten
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 50 ml Weißwein
  • Zitronensaft
  • 1 Zweig Rosmarin
  • gefüllte Nudeln
  • 30 g Muschelnudeln
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g Ricotta
  • 50 ml Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan
  • 2 El Semmelbrösel
  • Olivenöl
  • 10 Tl Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 346 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, Paprika vierteln und putzen. Kartoffeln, Schalotten und Paprika grob schneiden und in einem Topf im Olivenöl glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Wein zugießen und mit 1 l Wasser auffüllen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten offen kochen. Leicht abkühlen lassen, mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft würzen. Rosmarin zugeben und in der Sauce ziehen lassen.
  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Petersilienblätter fein hacken. Ricotta mit Sahne, Eigelb, Salz, Muskat, Pfeffer, 10 g geriebenen Parmesan und Bröseln verrühren. Ricotta in einen Einwegspritzbeutel füllen, eine Spitze abschneiden und die Masse in die Nudeln füllen.
  • Eine Auflaufform mit sehr wenig Olivenöl einstreichen. Nudeln mit der Füllung nach oben dicht nebeneinander in die Form setzen. 200 ml Paprikasauce zugießen. Nudeln und Füllung mit dem restlichen geriebenen Parmesan bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 25-30 Minuten backen. Eventuell nach 20 Minuten mit Alufolie abdecken. Restliche Paprikasauce erwärmen.
  • Nudeln aus dem Ofen nehmen und mit der Paprikasauce auf Tellern verteilen. Mit je 1 Tl Olivenöl beträufelt servieren.
nach oben