Bisonsteaks mit scharf-süßem Püree und Wintersalat

Bisonsteaks mit scharf-süßem Püree und Wintersalat
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 898 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 74 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

kg kg Süßkartoffeln

Salz

g g Friséesalat

g g Radicchio

Knolle Knollen Fenchel

Schalotten

g g Shiitake-Pilze

Bison-Rumpsteaks

Pfeffer

El El Olivenöl

El El Butter

Tl Tl Meerrettich

Muskat

El El Rotweinessig

El El Ahornsirup

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, in gleichgroße Stücke schneiden und in einem Topf 20-25 Minuten in kochendem Salzwasser garen.
  2. Frisée und Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Schalotten fein würfeln, Pilze putzen und klein schneiden.
  3. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze von allen Seiten anbraten. Steaks im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad (Gas 1, Umluft 100 Grad) in ca. 8 Minuten fertig garen.
  4. Kartoffeln abgießen und gut ausdämpfen lassen. Kartoffeln durch die Presse drücken.Butter und Meerrettich untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin 2-3 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Restliches Öl erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Mit Essig ablöschen, Ahornsirup und 4-5 El Wasser zugeben, etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frisée, Radicchio, Fenchel und Pilze mitdem heißen Dressing mischen. Salat mit den Steaks und dem Püree servieren.