Italienischer Bohneneintopf

0
Aus Für jeden Tag 1/2010
Kommentieren:
Italienischer Bohneneintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 Möhren
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 3 El Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Weißwein
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 El Thymianblättchen
  • 2 El Zitronenschale
  • 6 Baguettescheiben
  • 60 g geriebener Parmesan

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 697 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen und in 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie hacken.
  • Bohnen in ein Sieb geben, kurz mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren und Staudensellerie kurz mitdünsten. Mit Wein und Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, 3 El Thymianblättchen und Zitronenschale würzen. Zugedeckt ca. 10 Min. garen.
  • Baguettescheiben mit geriebenem Parmesan und restlichem Thymian bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 5 Min. überbacken.
  • Inzwischen Bohnen zum Eintopf geben und 5 Min. erwärmen. Petersilie zugeben. Eintopf mit den Baguettescheiben servieren.