Lachsbuletten

Lachsbuletten
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 416 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

ml ml Gemüsebrühe

g g Lachsfilet (tiefgekühlt)

Bio-Limette

Scheibe Scheiben Toastbrot

Ei

Salz

Pfeffer

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brühe in einem mittelgroßen Topf aufkochen. Lachs evtl. entgräten und in die Brühe legen. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Kochstelle 5-6 Min. gar ziehen lassen. Lachs herausheben und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Limette heiß abwaschen, 2 Tl Schale abreiben, Frucht halbieren. 1 El Limettensaft auspressen. Toastbrot würfeln. Lachs mit den Händen in eine Schüssel zupfen. Toastwürfel, Ei, Limettenschale und -saft, Salz und Pfeffer zugeben und mit den Händen zu einem lockeren Teig verkneten.
  3. Lachsteig in 4 Portionen teilen und zu Buletten formen. Im heißen Butterschmalz bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Limette in Spalten schneiden und dazureichen.