Lachsbuletten

20
Aus Für jeden Tag 1/2010
Kommentieren:
Lachsbuletten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 360 g TK-Lachsfilets
  • 1 Bio-Limette
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 416 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brühe in einem mittelgroßen Topf aufkochen. Lachs evtl. entgräten und in die Brühe legen. Zugedeckt auf der ausgeschalteten Kochstelle 5-6 Min. gar ziehen lassen. Lachs herausheben und abkühlen lassen.
  • Inzwischen die Limette heiß abwaschen, 2 Tl Schale abreiben, Frucht halbieren. 1 El Limettensaft auspressen. Toastbrot würfeln. Lachs mit den Händen in eine Schüssel zupfen. Toastwürfel, Ei, Limettenschale und -saft, Salz und Pfeffer zugeben und mit den Händen zu einem lockeren Teig verkneten.
  • Lachsteig in 4 Portionen teilen und zu Buletten formen. Im heißen Butterschmalz bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Limette in Spalten schneiden und dazureichen.
nach oben