Mango-Käsekuchen

44
Aus Für jeden Tag 1/2010
Kommentieren:
Mango-Käsekuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 100 g Zwiebacke
  • 80 g Butter
  • 1.5 Mangos
  • 750 g Magerquark
  • 250 g Frischkäse
  • 120 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Back- und Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 464 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Springform (24 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen. Zwieback in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Teigrolle sehr fein zerstoßen. Butter zerlassen und mit den Bröseln mischen. Masse in die Springform geben, gleichmäßig als Boden verteilen und festdrücken. 30 Min. kalt stellen.
  • Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Quark, Frischkäse, Zucker, Eier und Mehl mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.
  • Die Hälfte der Quarkmasse in die Springform füllen, dann die Hälfte der Mangowürfel darauf verteilen. Restliche Quarkmasse und Mangowürfel darübergeben.
  • Im heißen Ofen bei 160 Grad auf der unteren Schiene 45-50 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreut servieren.
nach oben