VG-Wort Pixel

Poulardenbrust mit Ingwer-Kapern-Olivenöl

essen & trinken 2/2010
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten Garzeit 14 Min.

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 346 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen
25

g g Ingwer (frisch)

20

g g Haselnusskerne

1

Tomate

2

Stiel Stiele glatte Petersilie

10

g g Kapern

4

Poulardenbrüste

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

7

El El Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und fein würfeln. Haselnüsse grob hacken. Tomate kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Kapern in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Poulardenbrüste rundherum mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. 3 El Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Poulardenbrüste darin bei milder Hitze 12-14 Minuten goldbraun braten. Nach 8 Minuten Haselnüsse, Ingwer, Kapern und restliches Olivenöl zugeben.
  3. Poulardenbrüste auf einen vorgewärmten Teller legen, mit Alufolie bedecken und 2-3 Minuten ruhen lassen. Tomaten und Petersilie in die Pfanne geben, kurz erhitzen und mit den Poulardenbrüsten auf flachen Tellern anrichten und servieren.