VG-Wort Pixel

Poulardenbrust mit Ingwer-Kapern-Olivenöl

essen & trinken 2/2010
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten Garzeit 14 Min.

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 346 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ingwer (frisch)

g g Haselnusskerne

Tomate

Stiel Stiele glatte Petersilie

g g Kapern

Poulardenbrüste

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. Ingwer schälen und fein würfeln. Haselnüsse grob hacken. Tomate kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Kapern in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Poulardenbrüste rundherum mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. 3 El Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Poulardenbrüste darin bei milder Hitze 12-14 Minuten goldbraun braten. Nach 8 Minuten Haselnüsse, Ingwer, Kapern und restliches Olivenöl zugeben.
  3. Poulardenbrüste auf einen vorgewärmten Teller legen, mit Alufolie bedecken und 2-3 Minuten ruhen lassen. Tomaten und Petersilie in die Pfanne geben, kurz erhitzen und mit den Poulardenbrüsten auf flachen Tellern anrichten und servieren.