Vorspeise Linsensalat

26
Aus essen & trinken 2/2010
Kommentieren:
Vorspeise Linsensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 100 g Bauchspeck
  • 1 El Olivenöl
  • 450 ml Gemüsefond
  • 200 g Linsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Schalotten
  • 4 getrocknete Feigen
  • 6 El Olivenöl
  • 5 El Weißweinessig
  • Zucker
  • 20 g Kerbel
  • 20 g Petersilie
  • 60 g roter Feldsalat, alternativ Feldsalat
  • 60 g Feldsalat

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 275 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Speck sehr fein würfeln und im Öl knusprig ausbraten. Speckwürfel auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Gemüsefond aufkochen, die Linsen hineingeben und bei milder Hitze 20 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Schalotten fein würfeln. Feigen in dünne Scheiben schneiden.
  • Olivenöl und Essig verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Schalotten und Feigen zugeben. Die Linsen abtropfen lassen und noch warm mit 4 El der Vinaigrette verrühren.
  • Kerbel und Petersilie waschen, die Blätter von den Stielen zupfen. Feldsalat putzen und waschen. Zusammen mit den Kräutern trocken schleudern und mit der restlichen Vinaigrette mischen. Speck und Linsen vorsichtig mischen. Linsensalat auf Blattsalat und Kräutern anrichten und sofort servieren.
nach oben