Rote-Bete-Maracuja-Gelee

6
Aus essen & trinken 2/2010
Kommentieren:
Rote-Bete-Maracuja-Gelee
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 450 ml Maracujasaft
  • 80 g Zucker
  • 7 Blätter weiße Gelatine
  • 250 ml Rote-Bete-Saft
  • 200 ml Schlagsahne
  • 3 El Orangenlikör
  • 1 Limette

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Kühlzeit über Nacht

Nährwert

Pro Portion 245 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Maracujasaft mit dem Zucker in einen Topf geben und kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gelatine tropfnass in den heißen Saft geben, unter Rühren auflösen. Rote-Bete-Saft unterrühren.
  • Die Saftmischung auf 6 Förmchen (à 120 ml Inhalt) verteilen und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen. Sahne steif schlagen und den Orangenlikör untermischen. Limette heiß abwaschen und die Schale fein abreiben.
  • Die Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen und die Gelees auf Teller stürzen. Mit der Sahne anrichten und mit Limettenschale bestreuen.
nach oben