Rohrnudeln mit Backobst

0
Aus essen & trinken 2/2010
Kommentieren:
Rohrnudeln mit Backobst
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 200 g getrocknetes Mischobst
  • 500 g Mehl
  • 230 ml Läuterzucker, siehe Rezept Läuterzucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Ei, Kl.M
  • 0.5 Tl Salz
  • 50 g Butter, zimmerwarm
  • 240 ml Milch, zimmerwarm
  • 200 ml Schlagsahne
  • Mehl, zum Bearbeiten

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
Backzeit 30-40 Min.

Nährwert

Pro Portion 303 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mischobst grob hacken und mit 400 ml kochendem Wasser übergießen, 15 Minuten ziehen lassen. Dann in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Mehl in eine große Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. 50 ml Läuterzucker hineingießen und Hefe dazubröseln. Ei, Salz, Butter und Milch zugeben und mit einem Löffel in der Mehlmulde gut verrühren. Schüssel abgedeckt 10 Minuten stehen lassen.
  • Hefeteig mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen, nochmals durchkneten und weitere 15 Minuten ruhen lassen.
  • Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche flach drücken und auf 40 x 20 cm ausrollen. In 8 gleich große Quadrate schneiden. Mischobst mit 60 ml Läuterzucker mischen und auf die Quadrate verteilen. Hefeteig um die Füllung schlagen und zusammendrücken. Hefenudeln mit der glatten Seite nach oben in einen Bräter legen.
  • Sahne mit restlichem Läuterzucker verrühren, über die Rohrnudeln gießen und 30 Minuten gehen lassen.
  • Rohrnudeln im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 180 Grad) 30-40 Minuten backen. Warm oder kalt servieren. Dazu passt Vanillesauce.