Kartoffel-Pizza

2
Aus Für jeden Tag 2/2010
Kommentieren:
Kartoffel-Pizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g neue Kartoffeln
  • Salz
  • 125 g Magerquark
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 80 g Ziegengouda
  • 50 g Kräuterbutter
  • Pfeffer
  • 150 g Räucherlachs
  • 0.5 Bund Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Backzeit

Nährwert

Pro Portion 1135 kcal
Kohlenhydrate: 93 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 61 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Min. sprudelnd kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Quark, Öl und Ei mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Mehl, Backpulver und 1 Tl Salz mischen und mit der Quarkmischung zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen durchkneten. Teig in 2 Portionen teilen und jeweils rund (24 cm Durchmesser) ausrollen. Teigfladen jeweils auf Backpapier legen.
  • Ziegengouda raspeln. Kräuterbutter zerlassen und mit den Kartoffelscheiben mischen, salzen und pfeffern. Kartoffeln auf den Teigfladen verteilen, Käse darüberstreuen. Teigfladen mit dem Backpapier auf Bleche setzen und nacheinander im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 22-25 Min. backen.
  • Lachs in fingerbreite Streifen schneiden. Basilikumblättchen abzupfen. Lachs und Basilikum direkt vor dem Servieren auf die Pizzen verteilen.
nach oben