Apfelplätzchen

Apfelplätzchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 120 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
8
Stücke

Ei

El El Mehl

ml ml Milch

Prise Prisen Salz

Pk. Pk. Bourbon-Vanillezucker

El El Zucker

Apfel

etwas etwas Zimt

g g Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Ei (Kl. M), 3 El Mehl, 80 ml Milch, 1 Prise Salz und 1 Pk. Vanillezucker zu einem glatten Teig verrühren.
  2. 1 großen, säuerlichen Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Apfelstücke unter den Teig mischen. 40 g Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben und nacheinander kleine, goldbraune Apfelplätzchen backen.
  3. 2 El Zucker und etwas Zimtpulver mischen und die Plätzchen damit bestreuen.