Schneller Apfel-Walnuss-Kuchen

75
Aus Für jeden Tag 2/2010
Kommentieren:
Schneller Apfel-Walnuss-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 1 kg Äpfel
  • 4 Tl Zitronensaft
  • 100 g Walnüsse
  • 125 g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Zimt
  • 3 Tl Bio- Zitronenschale
  • 2 Eier
  • 5 El Milch

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Back- und Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 270 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Äpfel schälen und halbieren. Kerngehäuse entfernen und die Apfelhälften fächerförmig einschneiden. Apfelhälften mit Zitronensaft beträufeln.
  • Walnüsse, Mehl und Backpulver mischen. Zucker, Butter, 1 Prise Salz, Zimt, Zitronenschale, Eier und Milch in eine Rührschüssel geben. Mit den Quirlen des Handrührers zuerst langsam, dann 2 Min. auf höchster Stufe verrühren.
  • Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Apfelhälften auf den Teig geben und leicht eindrücken.
  • Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der unteren Schiene ca. 50-55 Min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Schlagsahne servieren.
nach oben