Orangenkuchen

17
Aus Für jeden Tag 2/2010
Kommentieren:
Orangenkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Portionen
  • 6 Bio-Orangen
  • 2 Becher Schlagsahne, (à 200 g)
  • 1.5 Becher Zucker, (300 g)
  • 3 Tl Bio-Orangenschale
  • 0.25 Tl Salz
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 2 Becher Mehl, (250 g)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 80 g Butter
  • 200 g Mandelkerne, in Blättchen

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Backzeit

Nährwert

Pro Portion 287 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 Tl Orangenschale fein abreiben. Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
  • 1 1/2 Becher Schlagsahne steif schlagen. Becher säubern und gut trocknen. 1 Becher Zucker, Orangenschale und Salz zugeben. Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  • Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Orangenfilets darauf verteilen und im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. backen.
  • Inzwischen die Butter in einem Topf zerlassen. Mandelblättchen, 1/2 Becher Zucker und 1/2 Becher Sahne zugeben und unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat, dann beiseitestellen.
  • Mandelmasse auf den vorgebackenen Boden streichen und weitere 12-15 Min. backen.
  • Info: Hier dient der Sahnebecher von 200 ml Schlagsahne als Messbecher, die Waage bleibt im Schrank.