VG-Wort Pixel

Grießflammeri mit Mandarinen

Für jeden Tag 2/2010
Grießflammeri mit Mandarinen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 381 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Milch

g g Weizengrieß

Eier

El El Zucker

Mandarinen

El El Honig

El El Sesamsaat


Zubereitung

  1. 450 ml Milch mit 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. 100 g Weizengrieß einrieseln lassen und unter Rühren bei milder Hitze dicklich einkochen, dann in eine Schüssel füllen.
  2. 2 Eier (Kl. M) trennen. Eiweiße steif schlagen. 5 El Zucker einrieseln lassen und 1/2 Min. weiterschlagen. Eigelbe mit 50 ml Milch verrühren und kräftig unter den heißen Grieß rühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. 4 Puddingförmchen mit kaltem Wasser ausspülen und mit der Grießmasse füllen. 3-4 Std. kalt stellen.
  4. 1 Mandarine auspressen. Den Saft mit 2 El Honig verrühren. 3 Mandarinen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Mandarinen halbieren, in Scheiben schneiden und mit dem Saft mischen. Auf 4 Tellern anrichten und mit 1-2 El Sesamsaat bestreuen.
  5. Die Grießflammeri aus den Förmchen stürzen und auf die Mandarinen setzen. Mit etwas Zimtpulver bestreut servieren.