Nudel-Spinat-Auflauf

34
Aus Für jeden Tag 2/2010
Kommentieren:
Nudel-Spinat-Auflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 200 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 1 Zwiebel
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 200 g Fusilli
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 150 ml Milch
  • 70 g Bergkäse

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 723 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und grob hacken. Zwiebel und durchwachsenen Speck würfeln. Fusilli in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  • Inzwischen 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Speck 3 Min. braten. Zwiebeln zugeben und 2 Min. glasig dünsten. Spinat zugeben, kurz mitdünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Frischkäse zugeben und schmelzen. Milch zugießen, aufkochen und alles evtl. mit Salz und Peffer nachwürzen.
  • Nudeln abgießen und mit der Spinatsauce mischen. Eine Auflaufform (25 x 15 cm) mit 1 El Olivenöl fetten. Nudeln einfüllen und mit geriebenem Bergkäse bestreuen.
  • Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 10 Min. goldbraun überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).