VG-Wort Pixel

Szegediner Bolo

Für jeden Tag 2/2010
Szegediner Bolo
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 577 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Tomatenmark

El El rosenscharfes Paprikapulver

El El Kümmelsaat

Dose Dosen Sauerkraut

ml ml Fleischbrühe

Salz

Pfeffer

Zucker

g g lange Maccheroni

g g saure Sahne

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Öl in einem weiten Topf erhitzen und das Hack rundherum 4 Min. hellbraun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und 2 Min. mitbraten. Tomatenmark, Paprikapulver und Kümmel zugeben und kurz mitbraten.
  2. Sauerkraut und Brühe zugeben und aufkochen. Alles mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und zugedeckt bei milder Hitze 35 Min. schmoren.
  3. Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Nudeln abgießen und dabei 5 El Nudelwasser auffangen. Nudelwasser unter die Hackfleisch-Sauerkraut-Sauce mischen und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  4. Nudeln mit dem Szegediner Bolo mischen und mit saurer Sahne und Schnittlauch servieren.
  5. Nudeln mit dem Szegediner Bolo mischen und mit saurer Sahne und Schnittlauch servieren.