VG-Wort Pixel

Zitronenkuchen *einfach + schnell*

Zitronenkuchen *einfach + schnell*
Foto: Biggi
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Portion
250

g g Butter

250

g g Zucker

5

Eier

250

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

0.125

l l Zitronensaft (ca. 3 Zitronen)

100

g g Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter schaumig rühren, Zucker und Eier im Wechsel dazugeben und solange weiterrühren, bis der Zucker gelöst ist. Das Mehl mit den Backpulver mischen, sieben und nach und nach unterrühren. Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform oder auch Kastenform (30 cm) füllen und im vorgeh. Ofen bei 175 – 200 ° ca. 75 Min. backen.
  2. Etwas abkühlen lassen, rundherum mit einer dicken Stricknadel einstechen, dann den Saft mit dem Puderzucker verrühren und den Kuchen damit beträufeln. Bis zum völligen Erkalten in der Form lassen (evtl. über Nacht) und dann stürzen. Garnieren mit Puderzucker oder einem Zitronenguß, wer es sehr sauer mag.