VG-Wort Pixel

Coq au vin - Fleuri

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 24h marinieren

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
5
Portionen

Hähnchen (3 kg)

Flasche Flaschen Rotwein, z.B. Fleuri

Möhren

Zwiebeln (groß)

Sellerie

Knobauchzehen

Porreestange

Salz, Pfeffer

Bund Bund Petersilie

Thymian

Lorbeerblatt

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gemüse putzen in kleine Stücke schneiden. Kräuter zu einem Strauß binden. Hähnchen zerteilen in Schenkel, Flügel, Brust. Alle Stücke in eine große Kasserolle geben mit Wein überschütten. Das Gemüse dazugeben. Ca. 24 Std. ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 3 Std. vor der Zubereitung die Geflügelteile aus der Marinade nehmen. Sie müssen ein wenig trocknen. Das Gemüse von dem Sud trennen. Alles aufbewahren.
  3. Die Gelügelteile in Mehl wenden und in etwas Schweineschmalz scharf anbraten. Zurück in die Kasserolle. Etwas Mehl über die Geflügelteile streuen. In dem Bratsud das Gemüse andünsten. Mit der Marinade ablöschen. Das Ganze über das Fleisch gießen. Restliche Marinade erwärmen und auch über das Fleisch gießen.
  4. Bei ca 160°C 2 Std. in den Backofen.
  5. Dazu gibt es Rosmarienkartoffelecken und Baguette.