Schweine-Curry

13
Aus Für jeden Tag 3/2010
Kommentieren:
Schweine-Curry
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schweinenackensteak
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g frischer Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1.5 El Butterschmalz
  • Salz
  • 100 g rote Linsen
  • 2 Currypulver
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Limette
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g griechischer Joghurt

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 467 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Fleisch in 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Ingwer schälen, zusammen mit Knoblauch und Chili fein würfeln.
  • 1 El Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch rundherum 5 Min. anbraten, salzen und herausnehmen. Erneut 1/2 El Schmalz erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili bei mittlerer Hitze 3 Min. dünsten. Linsen und Currypulver zugeben und unter Rühren 2 Min. mitdünsten.
  • Tomaten grob zerschneiden. Mit dem Tomatensaft und der Brühe zu den Linsen geben, aufkochen und zugedeckt 20 Min. kochen. Fleisch untermischen und 3 Min. mitkochen. Das Curry mit Salz und einigen Spritzern Limettensaft abschmecken.
  • Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne in 3 cm lange Stücke, dann in dünne Streifen schneiden und über das Curry streuen. Mit Joghurt servieren. Dazu passt Reis.