Schoko-Birnen-Kuchen

Schoko-Birnen-Kuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Birnen (fest)

Eier

g g Zucker

ml ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)

g g Mehl

El El Kakaopulver

Tl Tl Zimt

Pk. Pk. Backpulver

ml ml Milch

g g Mandelkerne (gehackt)

g g dunkle Kuchenglasur

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Birnen schälen, vierteln, entkernen und 1,5 cm groß würfeln. Mehl, Kakaopulver, Zimtpulver und Backpulver mischen.
  2. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. cremig rühren. Mehlmischung abwechselnd mit Milch und Öl unterrühren. 100 g Mandeln und die Birnen unterheben.
  3. Den Teig in eine gefettete Kastenform (1,4 l Inhalt) füllen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der unteren Schiene 50-60 Min. backen. 15 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  4. Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen, über dem Kuchen verteilen, restliche Mandeln darüberstreuen und fest werden lassen.
  5. Tipp: die Mandeln entfalten ihr volles Aroma wenn man sie vor dem Gebrauch röstet. Dazu in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und abkühlen lassen.