Apfel-Quark-Auflauf

Apfel-Quark-Auflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 358 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Äpfel (klein)

El El Zitronensaft

Eier

Prise Prisen Salz

El El Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Magerquark

g g Weichweizengrieß

El El Rosinen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in sehr dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. 2 El Zucker einrieseln lassen und 2 Min. weiterschlagen.
  3. Eigelbe, 3 El Zucker und Vanillezucker 2-3 Min. cremig schlagen. Quark und Grieß unterrühren. Eischnee und Rosinen unterheben.
  4. Die Quarkmasse in 4 gefettete, ofenfeste Förmchen (10 cm Durchmesser oder in 1 Form 30 x 20 cm) füllen. Die Apfelspalten in die Masse drücken, mit 2 El Zucker bestreuen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 30-35 Min. backen.

Mehr Rezepte