Schmorgurken-Curry

Für jeden Tag 3/2010
Schmorgurken-Curry
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Schmorgurken

rote Zwiebeln

g g Möhren

g g Ingwer (frisch)

El El Öl

El El grüne Currypaste

ml ml Gemüsefond

ml ml Kokosmilch (ungesüßt)

Kirschtomaten

Zitronensaft

El El gehackte Cashewkerne

Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 kg Schmorgurken schälen, längs halbieren, entkernen und in dicke Scheiben schneiden. Leicht salzen und 30 Min. ziehen lassen. 2 rote Zwiebeln in Spalten schneiden. 150 g Möhren schälen und in Streifen schneiden. 20 g frischen Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden.
  2. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Gurken, Zwiebeln und Ingwer darin 4 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. 1 El grüne Currypaste (oder 1 El Madras-Currypulver) zugeben, kurz anschwitzen. Je 200 ml Gemüsefond und ungesüßte Kokosmilch angießen, aufkochen und zugedeckt 30 Min. bei mittlerer Hitze schmoren.
  3. Nach 10 Min. die Möhren dazugeben. Nach weiteren 10 Min. 12 Kirschtomaten waschen und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Mit 1 El gehackten Cashewkernen und etwas Basilikum servieren. Dazu passt Reis.