Schmorgurken-Curry

28
Aus Für jeden Tag 3/2010
Kommentieren:
Schmorgurken-Curry
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg Schmorgurken
  • 2 rote Zwiebeln
  • 150 g Möhren
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 El Öl
  • 1 El grüne Currypaste
  • 200 ml Gemüsefond
  • 200 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 12 Kirschtomaten
  • Zitronensaft
  • 1 El gehackte Cashewkerne
  • Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 200 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 kg Schmorgurken schälen, längs halbieren, entkernen und in dicke Scheiben schneiden. Leicht salzen und 30 Min. ziehen lassen. 2 rote Zwiebeln in Spalten schneiden. 150 g Möhren schälen und in Streifen schneiden. 20 g frischen Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden.
  • 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Gurken, Zwiebeln und Ingwer darin 4 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. 1 El grüne Currypaste (oder 1 El Madras-Currypulver) zugeben, kurz anschwitzen. Je 200 ml Gemüsefond und ungesüßte Kokosmilch angießen, aufkochen und zugedeckt 30 Min. bei mittlerer Hitze schmoren.
  • Nach 10 Min. die Möhren dazugeben. Nach weiteren 10 Min. 12 Kirschtomaten waschen und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Mit 1 El gehackten Cashewkernen und etwas Basilikum servieren. Dazu passt Reis.
nach oben