Penne mit Radicchio

13
Aus essen & trinken 3/2010
Kommentieren:
Penne mit Radicchio
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Parmesan
  • 1 Bioorange
  • 1 Radicchio
  • 2 El Pinienkerne
  • 3 Stiele Basilikum
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 3 El Olivenöl
  • 375 g Penne
  • Salz
  • 3 El schwarze Oliven
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 623 kcal
Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Parmesan fein reiben. Orange heiß abwaschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Basilikumblätter abzupfen.
  • Speck fein würfeln und in 1 El Öl in einer Pfanne knusprig ausbraten. Schalotten und Knoblauch zugeben und glasig dünsten. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Radicchio zur Speckzwiebelmischung geben und 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  • Nudeln im Sieb abtropfen lassen, dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser, Oliven und Pinienkerne zur Radicchio-Mischung geben und etwas einkochen lassen. Nudeln, restliches Öl, Parmesan und Basilikumblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Orangenschale bestreut servieren.