Fenchel-Pizza

12
Aus essen & trinken 3/2010
Kommentieren:
Fenchel-Pizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Platten TK-Blätterteig
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 rote Paprikaschote
  • 250 g Ziegenkäse, Rolle
  • 450 g Fenchelknollen
  • 3 El Olivenöl
  • 3 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Apfel
  • Mehl
  • 4 El flüssiger Honig

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Garzeit 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 588 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blätterteig auftauen lassen. Rosmarinnadeln abzupfen. Paprika vierteln, entkernen und fein würfeln. Ziegenkäse in Stücke zupfen.
  • Fenchel putzen und das Fenchelgrün zur Seite legen. Fenchelknolle in hauchdünne Scheiben hobeln. Olivenöl und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fenchelscheiben und Paprikawürfel darin 5 Minuten marinieren. Apfel halbieren, entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln.
  • Blätterteigplatten auf der bemehlten Arbeitsfläche auf je ca. 15 x 20 cm ausrollen. Fenchel und Paprika im Sieb abtropfen lassen und mit den Apfelscheiben auf den Blätterteigplatten verteilen. Dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Mit Rosmarin und Ziegenkäse bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Honig beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen. Mit Fenchelgrün bestreut servieren.
nach oben