VG-Wort Pixel

Bienenstich Elsäßer Art

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde zzgl. Geh- und Backzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

Würfel Würfel Hefe

El El Milch

St. St. Würfelzucker

g g Mehl

El El Zucker

g g Butter

St. St. Eier

Prise Prisen Salz

g g Butter

El El Honig

g g Zucker

g g Mandelkerne (in Blättchen)

l l Milch

St. St. Eigelb

g g Zucker

g g Mehl

El El Kirschwasser


Zubereitung

  1. Die Hefe und den Würfelzucker in der Milch auflösen (bei Verwendung von Trockenhefe 15g ) und gehen lassen, bis die Mischung deutlich schäumt.
  2. Mehl mit Zucker und Salz mischen, den gegangenen Hefe- Ansatz, die Butter und das Ei unterkneten, bis ein glatter, weicher Teig entsteht. Aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Eine Springform mit 26 oder 28 cm Durchmesser einfetten, den gegangenen Teig mit den Händen in die Form drücken, so dass er möglichst gleichmäßig verteilt ist.
  4. Für den Belag Butter und Honig auf kleiner Flamme schmelzen lassen, Zucker und Mandelblättchen untermischen und auf dem Teig verteilen. Nochmals ca 30-45 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig wieder ungefähr verdoppelt hat.
  5. Bei Umluft 180° circa 25 -30 Minuten backen, bis die Oberfläche schön karamellig aussieht.
  6. Für die Füllung die Milch aufkochen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig aufschlagen (in einem größeren Topf), das Mehl untermischen und die heiße Milch dazugeben und gut vermischen. Die Mischung vorsichtig unter Rühren erhitzen, bis sie bindet (wie bei Pudding), eine Minute sanft kochen lassen. Das Kirschwasser unterrühren.
  7. Den Kuchen aus der Sprinform nehmen und abkühlen lassen. Quer durchschneiden und mit der abgekühlten Creme füllen.