Geräucherter Saibling mit Apfel-Gurken-Salat

16
Aus essen & trinken 4/2010
Kommentieren:
Geräucherter Saibling mit Apfel-Gurken-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 200 g Salatgurken
  • 2 rote Äpfel, klein
  • 2 El Weißweinessig
  • 5 El Traubenkernöl
  • 2 El Dill, grob geschnitten
  • 2 El Meerettich, frisch gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Saiblinge, à 400 g, küchenfertig ausgenommen, Kiemen entfernt
  • Räuchermehl mit Wacholderbeeren, Anglerbedarf
  • 100 g Saiblingskaviar

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 206 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gurke schälen, längs halbieren, entkernen. Äpfel vierteln und entkernen. Gurke und Äpfel fein hobeln. Mit Essig, Traubenkernöl, Dill, 1 El Meerrettich, Salz und Pfeffer würzen.
  • Saiblinge außen und innen mit Salz würzen. In den Dämpfeinsatz eines Dampfgarers stellen und bei 90 Grad 8-10 Minuten dämpfen. Saiblinge herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Räuchermehl auf dem Boden eines Räucherofens verteilen und Ofen anheizen. Saiblinge hineinlegen, mit dem Deckel verschließen und 10 Minuten heiß räuchern.
  • Saiblinge aus dem Räucherofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Haut entfernen, Filets in Stücken von der Gräte lösen, dabei die kleinen Gräten entfernen.
  • Apfel-Gurken-Salat und die lauwarmen Saiblingsfiletstücke auf Tellern verteilen, mit Saiblingskaviar anrichten, mit restlichem Meerrettich bestreuen.