Mandel-Ei

12
Aus essen & trinken 4/2010
Kommentieren:
Mandel-Ei
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Mandelcreme
  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker, fein
  • 3 Eier
  • 125 g Mandelkerne, gemahlen
  • 30 g Mehl
  • 2 El brauner Rum
  • Quark-Öl-Teig
  • 250 g Magerquark
  • 1 Tl Biozitronenschale
  • 80 g Zucker
  • Salz
  • 70 ml Milch
  • 70 ml Öl
  • 350 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • Mehl
  • 1 Eigelb
  • 3 El Schlagsahne
  • Baiser-Masse
  • 1 Eiweiß
  • 30 g Zucker, fein
  • 30 g Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
Backzeit 35-40 Min.

Nährwert

256 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Mandelcreme Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 3-4 Minuten schaumig rühren. Dann nach und nach die Eier unterrühren. Mandeln und Mehl zugeben und ebenfalls unterrühren. Rum zugeben und unterrühren. Mandelcreme zugedeckt beiseitestellen.
  • Für den Teig Quark, Zitronenschale, Zucker, 1 Prise Salz, Milch und Öl mit einem Schneebesen gut verrühren. 100 g Mehl unterrühren. Restliches Mehl und Backpulver mischen und mit den Knethaken des Handrührers unter den Teig kneten.
  • Den Teig in 2 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche 30 x 30 cm groß ausrollen. Aus den Teigplatten mit einem Springformrand (24 cm Durchmesser) zwei kreise ausstechen. Teigkreise von der Mitte nach oben eiförmig ausrollen. Eine Teigplatte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mandelcreme kuppelartig darauf verteilen, dabei rundherum einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Eigelb mit der Sahne verquirlen und den Rand damit bestreichen. Restliche Teigplatte auf die Mandelcreme legen und den Rand mit den Zinken einer Gabel sehr gut andrücken. Oberfläche mit der restlichen Eiersahne dünn einpinseln und mit einem kleinen Holzspieß 20- bis 30-mal einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf unterster Schiene 35-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • Für die Baiser-Masse das Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers kurz anschlagen. Langsam den Zucker einrieseln lassen und 8-10 Minuten steif schlagen. Den Puderzucker dazusieben und schnell unterschlagen. Baiser-Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und das Mandel-Ei damit dekorieren. Baiser-Dekoration mit einem Crème-brûlée-Brenner hellbraun abflämmen und das Mandel-Ei servieren.