Lammsteaks mit Zucchinigemüse

9
Aus Für jeden Tag 4/2010
Kommentieren:
Lammsteaks mit Zucchinigemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zucchini
  • 4 Lammhüftsteaks
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 El Öl
  • 2 El Butter
  • 200 g TK-Erbsen
  • 200 g Crème fraîche
  • 4 Stiele Petersilie
  • Baguette

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 496 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Zwiebel fein würfeln, 1 Knoblauchzehe feinhacken. 2 Zucchini (à 200 g) putzen, der Länge nach vierteln und in 2 cm große Ecken schneiden.
  • 4 Lammhüftsteaks (à 150 g, evtl. TK-Ware, aufgetaut) von Fett und Häuten befreien. Fleisch rundum mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin 5 Min. von allen Seiten anbraten.
  • Fleisch in eine ofenfeste Form legen und im heißen Ofen bei 180 Grad auf dem Rost auf der mittleren Schiene 10 Min. weiterbraten (Umluft nicht empfehlenswert).
  • 2 El Butter in die Pfanne geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Zucchini zugeben und 3 Min. mitbraten. 200 g gefrorene TK-Erbsen und 200 g Crème fraîche zugeben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und bei milder Hitze 3-4 Min. köcheln lassen.
  • Fleisch fest in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Blättchen von 4 Stielen Petersilie abzupfen, hacken und unter das Gemüse mischen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse anrichten. Mit Baguette servieren.
nach oben