Lammsteaks mit Zucchinigemüse

Lammsteaks mit Zucchinigemüse
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 496 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

Zucchini

Lammhüftsteaks

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Öl

El El Butter

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g Crème fraîche

Stiel Stiele Petersilie

Baguette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel fein würfeln, 1 Knoblauchzehe feinhacken. 2 Zucchini (à 200 g) putzen, der Länge nach vierteln und in 2 cm große Ecken schneiden.
  2. 4 Lammhüftsteaks (à 150 g, evtl. TK-Ware, aufgetaut) von Fett und Häuten befreien. Fleisch rundum mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin 5 Min. von allen Seiten anbraten.
  3. Fleisch in eine ofenfeste Form legen und im heißen Ofen bei 180 Grad auf dem Rost auf der mittleren Schiene 10 Min. weiterbraten (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. 2 El Butter in die Pfanne geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Zucchini zugeben und 3 Min. mitbraten. 200 g gefrorene TK-Erbsen und 200 g Crème fraîche zugeben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und bei milder Hitze 3-4 Min. köcheln lassen.
  5. Fleisch fest in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Blättchen von 4 Stielen Petersilie abzupfen, hacken und unter das Gemüse mischen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse anrichten. Mit Baguette servieren.

Mehr Rezepte