VG-Wort Pixel

Amerikanischer Ananaskuchen

Amerikanischer Ananaskuchen
Foto: stern90
Fertig in 45 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke
1

Ananas (klein, frisch)

Für den Sirup:

60

g g Butter

100

g g Zucker

1

El El Zuckerrübensirup

Für den Teig

1

Ei

120

ml ml Milch

120

g g Margarine

140

g g Mehl

30

g g Speisestärke

100

g g Zucker

2

Tl Tl Backpulver

0.5

Tl Tl Salz

Belag

200

ml ml Schlagsahne

Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eine Springform mit Alufolie von außen abdichten oder eine Silikonform benutzen. Ausfetten. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Ananas schälen und in Scheiben schneiden, Mittelstrunk entfernen.
  2. Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker und Sirup zugeben und erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Den flüssigen Sirup in die Auflaufform gießen. Den Boden der Form dann mit Ananasscheiben auslegen. Alle Zutaten für den Teig verrühren und darüber gießen.
  3. Den Kuchen 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis er gar ist. Dann 15 Minuten auskühlen lassen und stürzen. Sahne steif schlagen und auf dem ausgekühlten Kuchen verstreichen. Mit etwas Puderzucker bestäuben (nicht zu viel, der Kuchen ist süß genug).