VG-Wort Pixel

Blätterteigpastchen mit Forellencreme - feine Antipasti

Blätterteigpastchen mit Forellencreme - feine Antipasti
Foto: billi1957
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

St. St. Blätterteig-Pasteten (Fertigprodukt)

g g geräuchertes Forellenfilets (ohne Haut)

g g Frischkäse

St. St. Gewürzgurken

El El Mayonnaise

El El Estragonblätter, frisch, gehackt

El El Dill (fein geschnitten)

El El Senf

Meersalz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

El El Milch

Radieschen


Zubereitung

  1. Die Forellenfilets mit dem Frischkäse in der Maschine mit einem Schuß Milch fein zerkleinern. Jetzt Mayonnaise, Senf, Estragon, Meersalz und Pfeffer zur Mischung geben. Die Gewürzgurke sehr fein würfeln, zur Creme geben und unterheben. Darf nicht zu dünn sein.
  2. Die Blätterteigpasteten mit der Fischcreme füllen und mit etwas Dill garniert auf einem Tellerchen anrichten.
  3. Man kann auch gut 1-2 Radieschen sehr fein gewürfelt mit unter die Fischcreme ziehen und ein Stückchen mit zur Garnitur geben.