VG-Wort Pixel

Spargel im Pfannkuchenteig auf grünem Salat

Spargel im Pfannkuchenteig auf grünem Salat
Foto: anne
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
2
Portionen

Handvoll Salatblätter

dicke Stangen weisser Spargel

Ei

El El Mehl

Handvoll Parmesan, frisch gerieben

Thymianblättchen

El El Ajvar

El El Schmand

Scheibe Scheiben Bacon

El El Kürbiskerne

Dattel-Balsamico

Kürbiskernöl

Parmesanspäne

Pfeffer

Salz

Butter

kleine Löwenzahnblüten


Zubereitung

  1. Den Spargel schälen, Köpfchen abschneiden und beiseite legen. Spargelstangen ca. 5 Minuten dämpfen, ggf. Dämpfeinsatz mit einem Lauchblatt auslegen. Die letzte halbe Minute die Köpfchen dazugeben. Erkalten lassen.
  2. Aus dem Ei, Parmesan, Mehl, Salz, Pfeffer einen recht dünnen Pfannkuchenteig rühren. Die Thymianblättchen unterheben und kurz ruhen lassen. In einer kleinen beschichteten Pfanne etwas Butter zerlassen und bei mittlerer Hitze dünne Pfannküchlein backen und abkühlen lassen. Ajvar und Schmand verrühren, mit Salz abschmecken und auf die abgekühlten Pfannküchlein streichen. In zwei Pfannküchlein je eine Spargelstange einrollen. Die übrigen Pfannküchlein ebenfalls aufrollen und schräg in Scheiben schneiden.
  3. Kürbiskerne in der trockenen Pfanne rösten und herausnehmen. Bacon knusprig braten. Auf einem Teller den Salat anrichten. Die Spargelröllchen schräg halbieren und darauf setzen, restliche Pfannkuchenröllchen und Spargelköpfchen dazu legen. Mit Bacon garnieren und die Kürbiskerne, die Parmesanspäne sowie Balsamico und Kürbiskernöl darüber geben. Mit Löwenzahnblüten verzieren. Dazu knuspriges Weißbrot reichen.