VG-Wort Pixel

Schokoladige Schokotröpfchen-Muffins

Schokoladige Schokotröpfchen-Muffins
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
15
Stücke

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

El El Kakaopulver (zartbitter)

g g brauner Zucker

g g Schokoladentröpfchen (zartbitter)

g g Orangeat (fein gehackt)

Eier

ml ml Buttermilch

g g Butter + Butter für die Muffinform

Puderzucker


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 210 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Butter zerlassen. Muffinformen mit etwas flüssiger Butter auspinseln.
  2. Mehl, Backpulver und Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Die Schokotröpfchen, den Zucker und das Orangeat untermischen.
  3. Die Buttermilch mit den Eiern verquirlen. In die Mehlmischung eine Mulde drücken und die Eier-Buttermilch sowie die zerlassene Butter hineingießen. Alles rasch mit einem Löffel verrühren; die Masse darf noch etwas krümelig sein.
  4. Den Teig auf die Förmchen verteilen und für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Muffinförmchen aus dem Ofen nehmen und die Muffins kurz in den Formen ruhen lassen (ca. 5 Minuten). Zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter legen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Die Muffins lassen sich portionsweise gut einfrieren.