Frühlingspizza

2
Aus Für jeden Tag 5/2010
Kommentieren:
Frühlingspizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 1 rote Chilischote
  • 3 El Limettensaft
  • Zucker
  • Salz
  • 4 El Öl
  • 2 Pk. Flusskrebsschwänze
  • 250 g schlanke Bundmöhren
  • 125 g Zuckerschoten
  • 250 g Schmand
  • Pfeffer
  • 80 g junger Gouda
  • 1 Pk. Pizzateig

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 540 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Koriander mit den zarten Stielen fein hacken. Chili mit den Kernen fein hacken. Limettensaft mit etwas Zucker und Salz verrühren. 2 El Öl unterrühren, Chili und Koriander untermischen. Mit dem Flusskrebsfleisch mischen und abgedeckt beiseitestellen.
  • Möhren schälen und halbieren. Je nach Dicke längs halbieren oder vierteln. Möhren in kochendem Salzwasser 3 Min. sprudelnd kochen lassen, herausheben, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Inzwischen die Zuckerschoten putzen und ebenso 2 Min. kochen lassen, herausheben, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Möhren, Zuckerschoten und 2 El Öl mischen.
  • Schmand mit etwas Salz und Pfeffer glatt rühren, Gouda untermischen. Pizzateig entrollen und auf ein Backblech legen. Teig mit der Schmand-Käse-Mischung bestreichen. Möhren und Zuckerschoten locker darauf verteilen, salzen und pfeffern.
  • Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der unteren Schiene 13-15 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Pizza in Stücke schneiden und mit den Flusskrebsen anrichten.
nach oben