Lachsauflauf

118
Aus Für jeden Tag 5/2010
Kommentieren:
Lachsauflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Tagliatelle
  • Salz
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Butter
  • Pfeffer
  • 320 g Lachsfilets
  • 0.5 Bund Dill
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 El flüssiger Honig
  • 2 El mittelscharfer Senf
  • 80 g junger Gouda

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 981 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 55 g
Fett: 55 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Kohl putzen, längs vierteln und ohne den harten Strunk in fingerdicke Streifen schneiden. Zwiebel würfeln.

  • Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Kohl unterrühren, kurz mitbraten, salzen und pfeffern. Zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. schmoren. Lachs quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Dillspitzen fein schneiden. Lachs rundum salzen, pfeffern und mit Dill bestreuen.

  • Kohl in einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und mit Sahne, Honig und Senf verrühren, salzen und pfeffern. Gouda raspeln und die Hälfte unter die Sauce rühren.

  • Nudeln, Kohl und Lachs abwechselnd in eine gefettete, ofenfeste Form (ca. 27 x 18 cm) schichten. Honig-Sahne-Sauce darübergiessen und alles mit dem restlichen Käse bestreuen.

  • Im heißen Ofen bei 180 Grad auf dem Rost auf der mittleren Schiene 20-25 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).

nach oben