Lachsauflauf

Lachsauflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 981 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 55 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Tagliatelle

Salz

Spitzkohl (klein)

Zwiebel

g g Butter

Pfeffer

g g Lachsfilet

Bund Bund Dill

ml ml Schlagsahne

El El Honig (flüssig)

El El mittelscharfer Senf

g g junger Gouda

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Kohl putzen, längs vierteln und ohne den harten Strunk in fingerdicke Streifen schneiden. Zwiebel würfeln.
  2. Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Kohl unterrühren, kurz mitbraten, salzen und pfeffern. Zugedeckt bei milder Hitze 10 Min. schmoren. Lachs quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Dillspitzen fein schneiden. Lachs rundum salzen, pfeffern und mit Dill bestreuen.
  3. Kohl in einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und mit Sahne, Honig und Senf verrühren, salzen und pfeffern. Gouda raspeln und die Hälfte unter die Sauce rühren.
  4. Nudeln, Kohl und Lachs abwechselnd in eine gefettete, ofenfeste Form (ca. 27 x 18 cm) schichten. Honig-Sahne-Sauce darübergiessen und alles mit dem restlichen Käse bestreuen.
  5. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf dem Rost auf der mittleren Schiene 20-25 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).

Weitere leckere Lachsauflauf-Rezepte

Lachs-Rezepte, die auch gut schmecken


Mehr Rezepte