Pizza Bruschetta

Holt den Sommer auf den Tisch: mit Knobi und Basilikum gewürzter Tomaten-Mozzarella-Salat auf leckeren Oliven-Pizza-Fladen. Krossartig!
20
Aus Für jeden Tag 5/2010
Kommentieren:
Pizza Bruschetta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 70 g schwarze Oliven
  • 250 g Weizenmehl
  • Salz
  • 0.5 Würfel frische Hefe
  • Zucker
  • 5 El Olivenöl
  • 400 g Datteltomaten
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • 2 El Aceto balsamico
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 3 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
Gehzeiten

Nährwert

Pro Portion 986 kcal
Kohlenhydrate: 99 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 51 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Oliven grob hacken. Mehl und 1/2 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Hefe und 1/2 Tl Zucker mit 150 ml lauwarmem Wasser verrühren. Hefemischung mit den Knethaken des Handrührers unter das Mehl arbeiten. 1 El Öl und die Oliven zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einer Kugel formen. Zugedeckt 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Tomaten in grobe Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken. Beides mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Essig und 3 El Öl marinieren. Mozzarella würfeln.
  • Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ovalen Fladen (1/2 cm dick) ausrollen. Fladen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und weitere 10 Min. zugedeckt gehen lassen. Mit je 1/2 El Olivenöl beträufeln und im heißen Ofen bei 240 Grad auf der unteren Schiene 15-20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Mozzarella und grob zerzupfte Basilikumblätter mit den Tomaten mischen und auf den Fladen verteilen. Pizza-Bruschetta sofort servieren.
nach oben