Pilz-Pizza

11
Aus Für jeden Tag 5/2010
Kommentieren:
Pilz-Pizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Backmischung für Bauernbrot (Weizenmischbrot)
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 1 Zwiebel
  • 200 g weiße Champignons
  • 2 Tl Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Schmand
  • 70 g geriebener Bergkäse
  • 2 El glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Gehzeit

Nährwert

Pro Portion 729 kcal
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backmischung nach Packungsanweisung zubereiten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Ein Backblech im Ofen bei 240 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Speck fein würfeln. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 1 Tl Schmalz in einer Pfanne erhitzen und den Speck 3 Min. darin braten. Zwiebeln zugeben, 2 Min. mitbraten und beides herausnehmen.
  • Erneut 1 Tl Schmalz erhitzen und die Pilze 5 Min. braten. Speck und Zwiebeln untermischen, salzen und pfeffern.
  • Den Teig vierteln. Auf je 1 Bogen Backpapier zu 2 dünnen Fladen ausrollen. Die Fladen mit Schmand bestreichen, mit der Pilzmischung belegen und mit Käse bestreuen.
  • Nacheinander jeweils 2 Pilzfladen mit dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen. Im heißen Ofen auf der unteren Schiene 12-15 Min. backen. Mit Petersilie bestreut sofort servieren.
nach oben