Kartoffelragout mit Meeresfrüchten

13
Aus Für jeden Tag 5/2010
Kommentieren:
Kartoffelragout mit Meeresfrüchten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Pk. TK-Meeresfrüchtemischung
  • 500 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 1.5 El Mehl
  • 50 ml Weißwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Milch
  • 0.5 Bund Dill
  • 0.5 Salatgurke
  • Pfeffer
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 228 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Meeresfrüchte in ein Sieb geben und über einer Schüssel auftauen lassen. Kartoffeln in reichlich kochendem Salzwasser 15 Min. garen.
  • Zwiebel fein würfeln. Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mehl zugeben und kurz mitdünsten. Weißwein, Brühe und Milch nach und nach unter Rühren zugießen, aufkochen und bei milder Hitze 10 Min. köcheln lassen.
  • Dillspitzen von den Stielen zupfen und fein hacken. Gurke streifig schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Gurke in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen, leicht abkühlen lassen und pellen. Ebenfalls in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Gurken zugeben und 3-5 Min. weitergaren. Kartoffeln und Meeresfrüchte untermischen und erwärmen. Kurz vor dem Servieren den Dill untermischen.