Gefüllte Putenschnitzel

3
Aus Für jeden Tag 5/2010
Kommentieren:
Gefüllte Putenschnitzel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Putenschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 dünne Salamischeiben
  • 5 Stiele Salbei
  • 1 Ei
  • 3 El Schlagsahne
  • 100 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 3 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 380 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Putenschnitzel quer halbieren und nacheinander zwischen 2 leicht geölten Stücken Klarsichtfolie dünn klopfen. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Mit je 3 Salamischeiben und 2 Salbeiblättern belegen. Die Putenschnitzel mittig zusammenfalten und mit je 1 Zahnstocher verschließen.
  • Ei und Sahne in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Semmelbrösel jeweils in eine Schale oder einen tiefen Teller geben.
  • Nacheinander die Schnitzel kurz in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die Eiersahne ziehen und anschließend in den Semmelbröseln panieren. Die Panierung dabei nur leicht andrücken.
  • Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die restlichen Salbeiblätter darin knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Schnitzel im Butterschmalz bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4-6 Min. goldgelb ausbacken. Dabei immer wieder mit dem Fett begießen. Ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zahnstocher entfernen, Schnitzel mit den Salbeiblättern servieren.
  • Tipp: Die Zahnstocher vor der Verwendung mind. 10 Min. in warmen Wasser einweichen. So lassen sie sich später besser aus dem Fleisch ziehen.
nach oben