Gefüllte Putenschnitzel

Gefüllte Putenschnitzel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Putenschnitzel

Salz

Pfeffer

dünne Salamischeiben

Stiel Stiele Salbei

Ei

El El Schlagsahne

g g Mehl

g g Semmelbrösel

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Putenschnitzel quer halbieren und nacheinander zwischen 2 leicht geölten Stücken Klarsichtfolie dünn klopfen. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Mit je 3 Salamischeiben und 2 Salbeiblättern belegen. Die Putenschnitzel mittig zusammenfalten und mit je 1 Zahnstocher verschließen.
  2. Ei und Sahne in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Semmelbrösel jeweils in eine Schale oder einen tiefen Teller geben.
  3. Nacheinander die Schnitzel kurz in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die Eiersahne ziehen und anschließend in den Semmelbröseln panieren. Die Panierung dabei nur leicht andrücken.
  4. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die restlichen Salbeiblätter darin knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Schnitzel im Butterschmalz bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4-6 Min. goldgelb ausbacken. Dabei immer wieder mit dem Fett begießen. Ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zahnstocher entfernen, Schnitzel mit den Salbeiblättern servieren.
  5. Tipp: Die Zahnstocher vor der Verwendung mind. 10 Min. in warmen Wasser einweichen. So lassen sie sich später besser aus dem Fleisch ziehen.