Hirse-Brokkoli-Auflauf

Hirse-Brokkoli-Auflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 447 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

El El Öl

El El Butter

g g Hirse

ml ml Gemüsebrühe

Brokkoli

Salz

g g Kochschinken

Bund Bund Kerbel

Eier

g g Schmand

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Öl und 1 El Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Hirse zugeben und kurz mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. garen.
  2. Broccoli in Röschen schneiden. Den Strunk schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 5-8 Min. garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.
  3. Die Hirse in einer Schüssel lauwarm abkühlen lassen. Schinken würfeln. Die Hälfte des Kerbels fein hacken. Beides zusammen mit Schmand und Eigelben unter die Hirse mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  4. Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Vorsichtig unter die Hirse heben. Broccoli zugeben. Die Hirse-Broccoli-Mischung in eine gefettete Auflaufform (20 x 12 cm) geben und mit 1 El Butterflöckchen belegen. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf dem Rost auf der unteren Schiene 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit restlichem Kerbel bestreut servieren.

Mehr Rezepte